Sarva Bio Remed

Sarva Bio Remed

Wir bieten kosteneffiziente und umweltfreundliche an Produkte für die biologische Sanierung von Heizölverschmutzungen. Unsere Produkte werden zur Bekämpfung von Heizölverschmutzungen in Böden und Gewässern sowie für die Entfernung von Heizölgeruch nach größeren oder kleineren Ölaustritten verwendet. Ölgeruch in Autos, SUVs, LKWs und Booten verschwindet nahezu direkt und macht so die Luft im Innenraum sicher.

Wir bieten eine kosteneffiziente Alternative zur herkömmlichen Sanierung von Heizölverunreinigungen.

Unsere Produkte für die biologische Sanierung ist in einer Reihe von Heizölverschmutzungen in der Industrie und in Wohnungen eingesetzt worden und funktioniert für die verschiedensten Öle/Kraftstoffe:

  • Benzin
  • Diesel
  • Petroleum
  • Flugbenzine
  • Transformatoröl
  • Heizöl für Ölheizungen

Unsere Produkte reinigen viele verschiedene Arten von Kohlenwasserstoffverschmutzungen und eignen sich damit ausgezeichnet für die meisten Sanierungsprojekte. In den meisten Fällen reicht eine einmalige Anwendung. Die Reinigung erfolgt äußerst schnell und erfordert so gut wie keine Kontrolle. Nach der Sanierung bedarf es keiner Abfallentsorgung, da die Bakterien auf natürliche Weise absterben.

*Haftungsausschluss: SpillRemed ist auf dem Produktverzeichnis des amerikanischen Umweltschutzamtes für den nationalen Bereitschaftsplan gelistet. Dies bedeutet nicht, dass das Umweltschutzamt die Anwendung von SpillRemed (Marine) bei Ölsaustritten zulässt, empfiehlt, lizenziert, zertifiziert oder autorisiert. Es heißt lediglich, dass sämtliche Angaben dem Umweltschutzamt gemäß der Unterabteilung J des nationalen Bereitschaftsplans 40 der föderalen Verfassung der Vereinigten Staaten (CFR), Abschnitt 300.915, vorgelegt wurden.

Funktionsweise

Unsere Produkte enthalten natürliche Bakterien, die sämtliches Öl in hohem Tempo aufnehmen. Dies wird in erster Linie dank des patentierten (US Patent: 6,267,888) Aupplizierungsmechanismus in der ersten Phase des Austritts durch biologische Dispersion erreicht. Hierdurch wird eine beschleunigte biologische Sanierung in Gang gesetzt, die innerhalb von drei Wochen den Gesamtgehalt an Petroleumkohlenwasserstoffen (TPH) um fast 90 Prozent reduziert. Diese Mikroben nehmen Öl und andere Kohlenwasserstoffe auf und wandeln sie in ungefährliches Wasser und Kohlendioxid um. Ist das verunreinigte Öl oder die Nahrung für die Mikroben aufgebraucht, sterben die Bakterien auf natürliche Weise ab, ohne Abfallreste zu hinterlassen. Dies spart viel Zeit und Geld. Unsere Produkte enthalten in der Natur vorkommende Bakterien und enthalten keine genetisch modifizierten Formen.

In den meisten Fällen haben unsere Produkte eine deutlich reduzierte Sanierungszeit von nur drei Wochen! Auch Verschmutzungen offener Gewässer werden vor Ort behandelt, ohne Oberflächenreinigung, ohne Abtransport von Ölabfällen und ohne kostenintensive Ausschachtung oder teure, langsam wirkende Systeme für die Grundwasserreinigung. Mit unseren Produkten sparen Sie sich hohe Ausgaben für das Handling von Sonderabfällen ein. Am wichtigsten aber ist, dass unsere Produkte den ursprünglichen Zustand der Umwelt vor der Ölverschmutzung wiederherstellen.

Hier folgen zwei Beispiele für eine erfolgreiche Verwendung unserer Produkte:

  1. Bei einer kürzlich vorgenommenen Sanierung von 530 Litern Heizöl in einem Wohnhaus in Pennsylvania verschwanden die Dämpfe und der Heizölgeruch mit Vapor Remed innerhalb einer Stunde. Nach zwei weiteren Anwendungen von Vapor Remed konnten die Bewohner in ihr Haus zurückkehren.
  2. Eine Analyse der Bodenproben nach ausgelaufenem Heizöl in einem Haus in Virginia ergab, dass die TPH-Werte bei 18.880 Millionstel (ppm) lagen. Vier Wochen nach der Behandlung mit AgroRemed war der TPH-Wert auf 290 ppm gesunken, eine Reduzierung von 98 Prozent, und weit unter dem staatlich vorgeschriebenem Grenzwert von 500 ppm.

VaporRemed ist universal einsetzbar und funktioniert in allen Situationen, von großen Ölpesten, die Küsten und die Tierwelt bedrohen, bis hin zu ausgetretenem Heizöl im Keller, das zu ernsthaften Konsequenzen für die Bewohner des Hauses führen kann.

VaporRemed

VaporRemedVaporRemed entfernt direkt und dauerhaft Dämpfe von ausgetretenem Heiz- und Mineralölen. So führt es zu einer unmittelbaren Verbesserung der Luftqualität im Haus und sorgt dafür, dass Menschen und Tier sich schnell von der Wirkung der schädlichen Dämpfe erholen können. VaporRemed ist ein Mittel zur biologischen Sanierung, das die Dämpfe an der Wurzel bekämpft – nämlich direkt am ausgetretenen Öl. Es handelt sich nicht um ein Geruchs- oder Dampfbekämpfungs- bzw. um ein Luftreinigungsmittel. VaporRemed ist in flüssiger Form erhältlich und kann direkt auf jede beliebige Oberfläche gesprüht werden. Es wird verwendet, um starken Geruch von Heizöl an Kleidern, z. B. bei Angestellten von Ölgesellschaften oder in Werkstätten, zu entfernen. Für viele Immobilienbesitzer und Heizölunternehmen ist VaporRemed eine leicht zu verwendende Lösung, mit der sie selbst Dämpfe von Heizöl entfernen können. In manchen Ölgesellschaften gehört VaporRemed zur Standardausrüstung des Personals.

Dämpfe von Heizöl verschwinden innerhalb weniger Minuten!

SpillRemed (Marine) – Fallstudien und Beurteilungen

SpillRemed (Marine)® ist auf dem Produktverzeichnis des amerikanischen Umweltschutzamtes für den nationalen Bereitschaftsplan als Mittel für die Sanierung von Ölaustritten in offenen Gewässern und für die Sanierung von Küsten gelistet. SpillRemed (Marine)® wirkt auch bei witterungszersetztem Öl und kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Lebenszyklus einer Ölverschmutzung verwendet werden. SpillRemed (Marine)® wirkt effektiv sowohl bei kleineren als auch größeren Ölverschmutzungen. Damit können auch Besitzer von Freizeitbooten und Betreiber von Hafenanlagen etc. das Mittel selbst einsetzen. SpillRemed (Marine)® ist nicht giftig und schadet keinen Meerestieren. Es funktioniert auch ausgezeichnet als Vorbehandlung von ölverschmutzten Vögeln. Darüber hinaus hat die amerikanische Küstenwache die Beurteilung „ohne Einschränkung“ gegeben.

HydroRemed

HydroRemed ist eine Lösung für die biologische Sanierung freigesetzter Produkte oder von Heizöl im Grundwasser. Es reduziert effektiv den Gehalt von Benzol, Toluol, Ethylbenzol, und Xylolen, die von Kraftstoffen ins Grundwasser gelangen können. Wie andere Produkte reduziert HydroRemed die Zeit für die Sanierung des Grundwassers, die mit konventionellen Methoden mehrere Jahre dauern kann, beträchtlich.

AgroRemed

AgroRemedMit AgroRemed werden durch Petroleum verunreinigte Böden saniert. Unter günstigen Voraussetzungen reduziert das Mittel in der Regel den TPH-Gehalt um mehr als 90 Prozent innerhalb von drei Wochen. Dabei ist es wichtig, dass die verunreinigten Böden feucht gehalten werden, damit die ölaufnehmenden Bakterien in AgroRemed überleben können. In trockenen Perioden lässt sich dies bewerkstelligen, indem man den Boden mit chlorfreiem Wasser befeuchtet und mit Stroh abdeckt, um eine Verdunstung zu verhindern und die richtige Bodentemperatur zu erhalten. Mit AgroRemed ist es möglich, verunreinigte Böden in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuverwandeln.